taho

Studio für Fusspflege

Nach längerem Suchen habe ich mein „Traumberuf“ gefunden.

 

Nach der Schule habe ich eine Ausbildung als Reprografin gemacht und einige Jahre in diesem Beruf und im Verkauf gearbeitet.

 

Während der Suche nach einer neuen Herausforderung hat sich meine Tochter, 1997 angekündigt, so das ich nicht wie geplant eine berufliche, sondern private neue Herausforderung in Angriff nahm. Zwischen der Geburt unseres Sohnes im 1999, habe ich eine Ausbildung als Doula (Geburtsbegleiterin) gemacht und zwischen 20-50 % im Verkauf gearbeitet.

 

- Etwas gutes für den Körper und den Mensch zu tun.

- An Problemfüssen aber auch an gesunden Füssen zu arbeiten

- Ein Resultat zusehen.

- Zu hören das ich etwas bewirken kann mit meiner Arbeit.

- Mit meinen Händen berühren und zu arbeiten

- Meine eigene Chefin sein und Arbeit und Familie optimal mit einander verbinden zukönnen

 

All diese Dinge machen den Beruf der Fusspflegerin zu meinem Traumberuf.

Meine Ausbildung habe ich bei Paravida absolviert und mit einer Diplomarbeit Ende Jan. 06 erfolgreich abgeschlossen.

Ich Freue mich auf Sie und Ihre Füsse!

 

Tanja Hofmann